Yoga Programm

Yoga

Balance - graue Steine übereinander Yoga kommt aus dem Sanskrit und heißt wörtlich übersetzt Einheit, Harmonie.
Mit Yoga kommen Sie dem Weg der Erfüllung und der grenzenlosen Freude ein Stückchen näher. Ziel ist es, unser Potential voll auszuschöpfen. Mit einem gesunden Körper, starken Nerven und einem klaren Geist ruhen wir in uns selbst.

Für eine Anmeldung bitte das Kontaktformular nutzen.
Die Kurse finden in meinen Räumen in der Damgartener Chaussee 37, Ribnitz-Damgarten statt.

„Yoga macht glücklich!“

Aktuelle Kurstermine für den 10-er Block ab Januar 2019

    • Montag
    • 21.01. – 25.03.
    • Yin Yoga
      15.30 – 17.00 Uhr
    • Yin Yoga
      17.30 – 19.00 Uhr
    • Yin Yoga
      19.15 – 20.45 Uhr
      • Dienstag
      • 22.01. – 26.03.
      • Hatha Yoga
        18.15 – 19.45
      • Yin Yoga
        20.00 – 21.30
        • Mittwoch
        • 23.01. – 27.03.
        • Hatha Yoga
          18.00 – 19.30
        • Yin Yoga
          19:45 – 21.15
          Donnerstag
        • 24.01. – 28.03.
        • Yin Yoga
          18.15 – 19.45
        • Yin Yoga
          20.00 – 21.30

            Wir üben in geschlossenen Kleingruppen bis max. 10 Teilnehmer.
            Für alle Kurse ist eine verbindliche Anmeldung erforderlich.

            Einige meiner Kurse sind als Präventivmaßnahme von den Krankenkassen nach den Richtlinien des §20 V SGB anerkannt.
            Einen Teil Ihrer Kurskosten können Sie hierbei von Ihrer Krankenkasse zurückerstattet bekommen. Die Höhe ist von der jeweiligen Krankenkasse abhängig und gilt in der Regel auch nur für gesetzliche Krankenkassen. Es gibt natürlich auch Ausnahmen.

            Bitte fragen Sie vorher bei Ihrer Kasse nach, ob diese generell Präventionskurse bezuschusst und in welcher Höhe.
            Die Kurse finden über einen Zeitraum von 10 Einheiten statt und bedürfen der vorherigen Anmeldung. Für eine Erstattung der Kosten durch die Krankenkasse muss an mindestens 80%, also an 8 von 10 aufeinanderfolgenden Kursen teilgenommen werden. Für die Erstattungsfähigkeit muss der angegebene Zeitraum eingehalten werden.


            Personal Yoga (Einzelunterricht)

            Du hast Probleme wie Stress, Schlafstörungen, Rückenschmerzen, diverse körperliche Beschwerden oder Wechseljahresbeschwerden?
            Du wünschst eine individuelle Betreuung, bei der körperliche und mentale Bedürfnisse genau auf dich abgestimmt werden.
            In deiner Yoga Praxis werden unterschiedliche Yoga Stile oder/und Übungen aus dem Rückentraining speziell für dich zugeschnitten. Du bestimmst, wann und mit welchen Zielen du trainieren möchtest.
            Durch diese intensive Betreuung ist diese Yoga Praxis sehr intensiv und effektiv.

            Personal Yoga spricht in erster Linie Menschen an:

            • die sich zeitlich und örtlich nicht abhängig machen können oder wollen
            • die eine individuelle, auf sie abgestimmte Unterrichtspraxis erwarten, aus persönlichen oder gesundheitlichen Gründen
            • die sich auf hohem Unterrichtsniveau körperlich und/oder spirituell weiterentwickeln wollen

            Kosten: 60 Minuten = 49,00 € | 90 Minuten = 69,00 €

            Stein mit Schriftzug 'Relax' Frau beim Yoga Buddha-Statue mit Handtüchern

            • Yin Yoga

              Yin Yoga ist im Yoga gerade voll im Trend, doch was hat es damit auf sich? Was ist Yin Yoga? Wo liegt der Unterschied? Was kann Yin Yoga?

              Yin Yoga ist ein eher ruhiger und meditativer Übungsstil, der jedoch eine sehr kraftvolle Wirkung hat. Hintergrund ist, dass nicht die Muskeln, sondern die tiefer gelegenen Schichten, die Faszien im Körper angesprochen werden. Diese werden im aktiven Yoga nicht erreicht. Die Übungen werden im Yin Yoga lange gehalten (3-5 Minuten, je nach Position und Erfahrung), dadurch wird der Energiefluss angeregt, die Beweglichkeit und Geschmeidigkeit der Gelenke werden verbessert. Rückenschmerzen können gelindert sogar geheilt werden. Yin Yoga steht nicht in Konkurrenz mit anderen Yoga Stilen, sondern ist vielmehr eine perfekte Ergänzung. Die meisten Yoga Stile sind Yang orientiert. Wer also seine Mitte finden möchte, benötigt Yin und Yang.

              Yin Yoga verbindet auch die Weisheiten des Yoga mit der traditionellen chinesischen Medizin (TCM), vor allem mit den Meridianen. Meridiane sind die Energieleitbahnen in unserem Körper, durch die die Lebensenergie (Chi) fließt. Auf den Meridianen liegen die Akupunkturpunkte, die bei der Akupunktur mit Nadeln und bei der Akupressur mit Fingerdruck behandelt werden. Laut TCM ist es für unsere Gesundheit notwendig, dass die Energie frei durch die Energieleitbahnen fließen kann. Auch im Shiatsu und beim Schröpfen arbeiten wir mit den Meridianen. Im Yin Yoga werden die Meridiane durch das lange passive Halten energetisiert und gereinigt. Durch verschiedene Übungen werden verschiedene Meridiane im Körper angesprochen.

              Ein großer Aspekt im Yin Yoga liegt in der mentalen Hingabe. Es geht vor allem darum alle Anstrengungen loszulassen und zu vermeiden etwas bestimmtes erreichen zu wollen, z. B. besonders tief in die Position kommen zu wollen. Während der langen Haltephase hat man Zeit seinen Körper mal wieder richtig zu spüren, zu erkunden und zu beobachten.

              Kosten: 10 x 90 Min. = 130,00 €

            • Faszientraining

              Faszien sind eine relativ neue Erkenntnis der Forschung, zumindest für Allgemeinheit. Ärzten, Medizinern und Therapeuten sind die Faszien schon länger geläufig.
              Wir nehmen Faszien als Zugspannungsgefühl bei jeder Dehnung war. Es ist unser Bindegewebe und durchzieht unseren Körper wie ein Netzwerk. Es befindet sich im Muskel, um den Muskel, um alle Organe, Knochen und Nerven – alles ist eingehüllt in Faszien. Jedoch können sich die Faszien eigenständig verspannen und verkleben.

              Oft liegen in den Faszien auch der Grund für Rückenschmerzen, da diese selten von der Wirbelsäule selbst ausgesendet werden, sondern eher vom umliegenden Fasziengewebe, das unter anderem als großer Informationsspeicher dient. Langjährige Schmerzen können hier verankert liegen.

              Wir können jedoch mit einem gezielten Faszientraining unsere Beweglichkeit enorm verbessern und Schmerzzustände verringern oder sogar ganz auflösen. Bälle bearbeiten die Faszien punktuell, so dass gezielt einzelne Verklebungen bearbeitet werden können.

              Kosten: 4 x 60 Min. = 40,00 €

            • Hatha Yoga für Einsteiger

              Hatha Yoga umfasst eine Reihe von Yoga Haltungen, die deinen Körper, deine Muskeln und deinen Geist stärken und ausrichten. „Hatha“ lässt sich mit „kraftvoll“ oder auch „bewusst“ übersetzen. Dabei werden die Kanäle deines Körpers geöffnet, so dass die Energie frei fließen kann.
              Eine Hatha Yogastunde ist geprägt von eher langsamen und entspannten Yoga Übungen – also eine gute Möglichkeit für Yoga Anfänger, sich mit Yoga, seinen Effekten und verschiedenen Körperhaltungen (Asanas) vertraut zu machen.

              Schon seit langem gehört Hatha Yoga zu den populärsten Yogarichtungen weltweit. Kein Wunder, verbindet dieser Stil doch auf wunderbare Weise sowohl eine Festigung deines Gleichgewichtsinns (körperlich und innerlich) mit einer Stärkung deiner Flexibilität und deiner Muskeln.
              Hatha Yoga hat die Kraft, dich in ein ausgeglichenerer und gestärktes Wesen zu verwandeln. Verdeutlicht wird dies, wenn man den Begriff in die sich ergänzenden und gleichzeitig gegensätzlich stehenden Sanskrit-Wörter „ha“ (Sonne) und „tha“ (Mond) teilt.
              In diesem Yogakurs lernen wir einfache Körperhaltungen (Asanas), Atemtechniken (Pranayama) und Entspannungsübungen in einer harmonischen Praxis kennen.
              Es heißt der Körper ist der „Tempel unserer Seele“ und als solcher muss er auch gepflegt werden. Du gehst in den direkten Dialog mit dir selbst. Genießt die Bewegungen und die Entspannung. Beobachte, was in deinem Körper geschieht, beobachte deinen Atem und beobachte deine Gedanken.
              Du wirst sicher Neues entdecken, was dir zuvor verborgen blieb.

              Kosten: 10 x 90 Min. = 130,00 €

            • Hatha Yoga mit Vorkenntnissen

              Entspannende, langsame, aber auch kräftigende und dehnende Asanas gehören genauso zu einer Hatha Yoga Stunde wie verschiedene Atemübungen, mit denen wir uns in diesem Kurs vertraut machen wollen. Du wirst schnell die Grundlagen vieler Asanas lernen, sowie die Konzentration auf den Augenblick.
              Je weiter du fortschreitest, desto flexibler, konzentrierter und leichter werden Körper und Geist werden. Du wirst mehr Energie und Kraft auch für den Alltag haben, deine Gedanken und deine Emotionen kommen zur Ruhe. Und du wirst im Lauf der Zeit immer mehr in der Lage sein, Stellungen länger und tiefer zu halten und dich in Meditation zu versenken.
              Die Asanas kräftigen und dehnen den gesamten Körper, lösen Blockaden und bringen die Lebensenergie wieder in einen gesunden Fluss. Hatha Yoga umfasst eine Reihe von Yoga Haltungen, die deinen Körper, deine Muskeln und deinen Geist stärken und ausrichten. Wer regelmäßig übt, lässt so Körper und Geist in Balance kommen und findet zu mehr Gelassen-heit – selbst in stressigen Situationen. Geübt wird bewusst im ruhigen Tempo des eigenen Atems.

              Kosten: 10 x 90 Min. = 130,00 €

            Buddha-Statue Nahaufnahme Frau beim Yoga Lotusblüte und Blätter

            Vinyasa Flow

            Vinyasa Flow, auch Power Yoga genannt ist eine zeitgemäße, dynamische und kräftigende Yogaform, abgestimmt auf den modernen Menschen von heute. Im Vordergrund steht die Synchronisation von fliessenden Bewegungen und tiefer Atmung Es spielt keine Rolle, wie fit man ist. Jeder – egal ob flexibel oder ungelenkig – profitiert von diesem intensiven Training und sei es nur aus Spaß an der Bewegung. Betrachte das Training als persönliche Herausforderung. Mit Engagement, Geduld und Beharrlichkeit wirst du nicht nur Gewicht verlieren und die Muskeln formen, sondern auch Stärke und eigene Energie entwickeln.

            Wir fließen durch einen Flow mit vielen Stehhaltungen und anderen aktivierenden Positionen. Du findest über den Körper Zugang zu dir selbst, wirst klarer und ruhiger und schenkst dir so mehr Energie, Ausdauer, Lebendigkeit und Freiheit.

            Wir variieren die Sequenzen in den einzelnen Stunden und setzen damit in den Kursen
            auch unterschiedliche Schwierigkeits-Schwerpunkte.
            Durch dieses intensive Körpertraining fördern wir unser Bewußtsein, aber auch unsere Konzentration, Kraft und Flexibilität. Mit der Zeit wirst du spüren, wie sich dein Energiehaushalt durch das Üben der Yogastellungen (Asanas) immer besser auflädt.
            Du findest deine Balance, die sich zwischen Ruhe und Dynamik, Energie und Entspannung bewegt. Die Anspannung der entsprechenden Muskelgruppen, kombiniert mit dem bewussten Atmen, sorgt für Entgiftung. Beim Üben wird dein gesamtes Nervensystem und der Blutkreislauf angeregt.

            Kosten: 10 x 90 Min. = 130,00 €

            (Preise: Stand Juli 2017)